Unser Bundes-Vorlesetag in der Siegener DRK-Kinderklinik

Eine besondere Lesung mit besonderen Zuhörern an einem besonderen Ort

Ja, es war etwas ganz Besonderes – dieser Vorlesetag am 21. November 2014. Jedes Jahr im November findet die Aktion „Bundesweiter Vorlesetag“ in Deutschland statt, und jedes Jahr machen wir mit. Bisher hat Solveig Ariane Prusko in Schulen oder Kindergärten aus einem ihrer Bücher vorgelesen. Dieses Jahr haben wir uns entschieden, Kindern in einem Krankenhaus vorzulesen.

Den Tipp für die DRK-Kinderklinik in Siegen bekamen wir von der Kinderkrebshilfe Gieleroth, und wir sind sehr froh, dass wir diesem Tipp nachgegangen sind und uns dafür entschieden haben. Es war eine sehr schöne und ganz besondere Lesung, weil … Weil die Kinder für einen Moment ihr Kranksein vergessen konnten, als sie mit Emmi Cox auf die „Suche nach dem Safran-Schatz“ gingen. Und weil diese Lesung einen Impuls geben konnte, solche Vorlesetage hier vielleicht einfach öfter stattfinden zu lassen, und zwar nicht nur, wenn bundesweiter Vorlesetag ist.

Wir bedanken uns für das sehr, sehr herzliche Willkommen in dieser Kinderklinik und die tolle Begleitung der Aktion, u. a. auch für die Fotos, die während der Lesung gemacht wurden. Den Betreuerinnen und Betreuern vielen, vielen Dank für die Begleitung der kleinen Patienten in die Lesung!

Sehr gern kommen wir mal wieder hierher – zum Kurz-mal-das Kranksein-Vergessen-Lassen …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


neun − = 6